Die Grenzen des Tischtennis

Der Super Bowl! Was für ein Spektakel! Und auch wenn du als Sportfan nur das eine oder andere wirklich sehen willst, habe ich mich schon immer für die Werbespots interessiert. Was die kreativen Marketingmenschen da an Ideen rausfeuern, ist, da gebe ich dir Recht, meistens weeeit vom Kern (und selbst der Schale) der eigentlichen Produkte…

Schalen und Kerne

Superbowl Sunday. Ich kann nicht anders als ein bisschen aufseufzen in Vorfreude auf den späteren Abend. Alleine wegen der letzten Jahre, in denen dieses Ereignis mich regelmäßig verzückt hat. Aber es ist gar nicht mal der sportlichen Wettkampf um die Trophähe, der mich schon jetzt frohlocken lässt: Als außenstehender Fan hat das Drumherum mir tolle…

Äpfel und Birnen

Man kann manche Sachen einfach nicht vergleichen. Trivial, ich weiß. Aber warum wird es trotzdem so weitläufig gemacht? Ist es nicht Wahnsinn, was alles gegenüber gestellt und bewertet werden muss? Und warum gibt es dafür hochrangige, millionenschwere Institutionen, die nie auch nur ansatzweise hinterfragt werden? Zum Beispiel die Oscars: Warum muss es immer den EINEN…

In der Regel

In der Regel sollen ja Regeln das Zusammenleben regeln. Das heißt, dass der Ursprung einer Regel meistens ein gemeinschaftlicher Konsens ist: Um Streit vorzubeugen, einigen sich Gruppen auf eine endgültige Lösung, um langen Auseinandersetzungen und Ungewissheiten vorzubeugen. Fragen, die immer wieder auftauchen, werden also von Regeln abgefangen und beantwortet. Und das erleichtert der Gefolgschaft das…

Neuer Blick auf altes Feld

Mir wurden in letzter Zeit immer mal wieder die Augen geöffnet. Das Witzige dabei ist aber, dass es sich nicht um klassische, neue Eingebungen handelte. Sondern vielmehr um Dinge, von denen ich mir eigentlich schon meine Meinung gebildet hatte. Felder, in denen sich nicht die Materie, sondern nur mein Blickwinkel geändert hat. Da war diese…

Netflix & Chill

Wir kennen es doch alle nur zu gut: sobald wir auch nur die kleinste Chance bzw. Aussicht auf etwas Freizeit haben (ob nach der Uni, nach der Arbeit oder einfach an einem entspannten Sonntag), überlegen wir uns im jetzigen Jahrzehnt doch eigentlich nur noch welche Serie oder welchen Film wir uns denn heute „reinziehen“ könnten.…

Überleben in der Wildnis

Geschichten sind es, die uns zusammenbringen. Geschichten sind es, die uns zusammenhalten. Geschichten machen die Welt um uns herum zu dem, was sie für uns ist. Oder was sie sein könnte. Oder wie wir sie gerne hätten. Geschichten sind die Grundlage von Nationen, Religionen und von Millionen – Träumen, Schlägereien, Schwangerschaften. Geschichten lassen uns teilhaben…

Das Leben twittert immer noch die schönsten Geschichten

Dass Filme uns oft in Welten entführen, die anderen Regeln und Gesetzen folgen, macht sicher mit den Reiz dieses Mediums aus. Zugegeben, es lassen sich viele Beispiele finden, die den Bogen dabei weit überspannen. Und sicher ist es ein feiner Grad (gerade beim Thema Liebe) zwischen konstruiertem Kitsch und magischen Fügungen des Schicksals. So kann…

Nein, ich will nicht…

Bruderherz, es wird selten vorkommen, dass ich einen Aufruf deinerseits so erfüllen kann wie diese Woche: In deiner informativen Schilderung um den Einspruch vor dem Altar, Bräuche aus vergangenen Zeiten und Anekdoten um den festlichen Rahmen des Ja-Wortes fragtest du, ob schon mal jemand einen solchen Einspruch erlebt hätte. Nun, seit letztem Montag kann ich…

Einspruch am Altar

Ja, das ist wohl unbestreitbar: Amerika bzw. die USA haben unsere westliche Kulturlandschaft während der letzten 50 Jahre maßgeblich beeinflusst. Ich selbst muss daran auch an vermeintlich harmloseren Anlässen immer wieder denken. Denn nach über 20 Jahren bin ich natürlich ebenso kulturell mitgeprägt durch Action-Figuren, MTV und Hollywood. Und passend zum Valentinstag will ich mich…